Der erfolgreiche Mixed-Music-Event ist bereits fest in Frankfurts Gay-Szene verankert. Hier wird regelmäßig Deine Lieblingsmusik aus Charts, Pop, R'n'B und Hip Hop gespielt, fernab von monotonem House und Elektro. In der Wohnzimmeratmosphäre des Circus treffen sich Jungs und Mädels von nah und fern.

Milk'n'Cream

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

Drucken

 

Im März freuen wir uns auf die Beats von DJ Miss Günnie T. aus Mainz und sahnige Welcomeshots von Kelly Heelton.

Für die gute Musik sorgt unsere Turntable-Queen DJ Miss Günnie T, die schon lange Zeit als Geheimtipp in der Gay-Szene gilt. Wenn sie auflegt, ist die Bombenstimmung garantiert. Mit ihrem besonderen Mix aus House, Pop, Hip Hop und 90er belebt sie die Tanzflächen im gesamten Bundesgebiet. Zu ihren regelmäßigen Auftritten gehört die L-Tunes in Berlin, die Milk'n'Cream in Frankfurt und die Unifete in Mainz.

Kelly Heelton wurde in Sao Paulo an einem sonnigen Septembertag geboren. Schon mit 6 Jahren war Sie als Solistin in einem Gospel Chor und hat dort die Faszination der Bühne entdeckt. Samba, Salsa, Hip-Hop, Ballet, Jazzrhythmen, sowie Afrobeats: tanzen liegt Ihr im Blut.
Sowohl als Schauspieler, Sänger, Tänzer, Entertainer hat Sie die Bühne zu Ihrer Welt gemacht. Als Drag Queen zeigt Sie das ganze Paket: Performer, Queen & Diva! Diesmal wird Sie bei der Milk'n'Cream für Euch da sein.

 

Milk’n’Cream
Termin: Samstag, 4. März 2017 ab 23:00 Uhr
Location: Circus; Bleichstr. 46; 60313 Frankfurt
Eintritt bis 23:30 Uhr: 6 Euro, danach: 9 Euro